Die Abrechnung des Erwerbsschadens im Rahmen der Verkehrunfallschadensregulierung

Kanzlei Balg * Rechtsanwalt für Verkehrsrecht * Köln

Erwerbsschaden

Die Abrechnung des Erwerbsschadens im Rahmen der Verkehrunfallschadensregulierung

Unfallbedingte Personenschäden können so erheblich sein, dass der Geschädigte eine Zeit lang oder auf Dauer in seiner Erwerbsfähigkeit eingeschränkt ist und in der Folge einen sog. Erwerbsschaden erleidet.

Soweit sich im konkreten Einzelfall ein entsprechender Erwerbsschaden nachweisen lässt, ist auch dieser Erwerbsschaden vom Unfallgegner bzw. seiner Versicherung auszugleichen.

[Die Seite wird zurzeit überarbeitet]

Kanzlei Rechtsanwalt Detlev Balg * Yorckstraße 12 * 50733 Köln

Besprechungstermine:

Besprechungstermine werden nach telefonischer Rücksprache vereinbart.

Kanzlei Balg und Willerscheid
Rechtsanwälte

Yorckstraße 12
50733 Köln

Tel: 0221-9914029
E-Mail: Kanzlei@ra-b-w.de

Print Friendly, PDF & Email